Spanien heute : Politik, Wirtschaft, Kultur / Walther L. Bernecker, Carlos Collado Seidel (Hgg.)

Das Standardwerk „Spanien heute“ erscheint nun bereits in 6., vollständig neu konzipierter und aktualisierter Auflage. Das Buch enthält 20 Beiträge zum heutigen Spanien, die sich einerseits mit aktuellen Fragen der jüngsten Zeit beschäftigen, andererseits auch immer den historischen Hintergrund mitberücksichtigen, der zum Verständnis der Gegenwart unerlässlich ist. Der Schwerpunkt des Bandes liegt auf den letzten 15 Jahren spanischer Geschichte. Damit schließt das Buch unmittelbar an die Analysen und Betrachtungen an, die in der 5. Auflage dieses Sammelwerkes aus dem Jahr 2008 bereits behandelt worden sind und bringt sie aus verschiedenen Perspektiven auf den neuesten Stand der Wissenschaft: Wirtschafts- und Sozialgeographie, das politische System, Wirtschaft und Tourismus, die Staatsstruktur und die Problematik der Nationalismen, Kirche und Kultur, Literatur, Medien und Vergangenheitsaufarbeitung. Zugleich werden aktuelle, die spanische Gesellschaft stark bewegende Themen aufgegriffen wie der Konflikt um Katalonien, der Nationalismus, die Geschlechtergerechtigkeit und die Rechte von Schwulen und Lesben, die dramatische Entvölkerung des Binnenlandes, der Sport als (auch politisches) Massenphänomen und nicht zuletzt die Covid19-Pandemie und ihre Folgen. Den Herausgebern ist es gelungen, für die einzelnen Themenbereiche herausragende Spezialisten verschiedener Disziplinen zu gewinnen, die in wissenschaftlich fundierten und zugleich gut lesbaren Darstellungen komplexe Zusammenhänge kompakt darstellen. Dieser Sammelband bietet insgesamt einen sehr guten und höchst aktuellen Überblick zu wesentlichen Aspekten des heutigen Spanien.

Ficha técnicaEditor/es
Colección: Bibliotheca Ibero-Americana, 188
Año: 2022
NºEdición: 6. Auflage
Páginas: 678 pages
Encuadernación: Rústica
ISBN: 978-3-96869-280-7
Precio: €44,00


Materias

Sociología
Economía
Historia España
Historia de la cultura
Política
Actualidad - XXI
España

Walther L. Bernecker, Prof. em. Dr., Studium der Geschichtswissenschaft, Germanistik und Iberoromanischen Philologie, hatte verschiedene Lehrstühle im In- und Ausland inne und lehrte bis zu seiner Emeritierung Neuere und Neueste Geschichte (mit den Schwerpunkten Spanien und Lateinamerika) an der Universität Erlangen-Nürnberg.

Carlos Collado Seidel, außerplanmäßiger Professor für Neuere Geschichte an der Universität Marburg, hat an verschiedenen deutschen, spanischen sowie britischen Universitäten gelehrt und geforscht, schwerpunktartig zur Geschichte und Gesellschaft Spaniens im 20. und 21. Jahrhundert.

Índice

Introducción








Obras relacionadas

Casa encantada : lugares de memoria en la España constitucional (1978-2004) / Joan Ramon Resina, Ulrich Winter (eds.).

¿Crisis? ¿Qué crisis? : España en busca de su camino / Walther L. Bernecker, Diego Iñiguez Hernández; Günther Maihold (eds.).

La memoria de los otros : relatos y resignificaciones de la Transición española en la novela actual / Violeta Ros Ferrer.